Deep Work: Rules for Focused Success in a Distracted World-Cal Newport

„Deep Work“ von Cal Newport ist das einzige Buch über das Thema Produktivität, das ich jemals verschenkt oder empfohlen habe. Der Anstieg der Technologie zerstört hat unsere Fähigkeit uns tief in Aufgaben zu versenken und darauf zu konzentrieren. „Deep Work“ zeigt verschiedene Strategien, die helfen können deinen Output deiner Arbeit zu verbessern, damit du das Beste aus deiner freien Zeit machen kannst.

Die Fähigkeit, sich ohne Ablenkung auf eine kognitiv anspruchsvolle Aufgabe zu konzentrieren, ist gefragter als je zuvor und bietet das Gefühl der wahren Erfüllung und der Meisterung.

Und doch haben die meisten Menschen die Fähigkeit verloren „deep work“ zu betreiben und verbringen ihre Tage stattdessen in E-Mailpostfächern und Social Media, ohne zu merken, dass es einen besseren Weg gibt.
Durch die Mischung aus Kulturkritik und umsetzbaren Ratschlägen ist „Deep work“ ein unverzichtbarer Leitfaden für jeden, der fokussierten Erfolg in einer zerstreuten Welt sucht.

Ich empfehle dieses Buch in erster Linie, weil das Thema in meinen Augen unglaublich wichtig ist und meiner Meinung nach sehr vernachlässigt wird. Darüber hinaus ist das Buch aber auch sehr gut geschrieben, klar und verständlich.
Diejenigen die ihre Zeit wirklich wertschätzen und die Kürze des Lebens nicht leugnen, werden nicht enttäuscht sein und außergewöhnliche Ergebnisse erzielen.

“Clarity about what matters provides clarity about what does not.” ― Cal Newport

“Who you are, what you think, feel, and do, what you love—is the sum of what you focus on.”
― Cal Newport

“Develop the habit of letting small bad things happen. If you don’t, you’ll never find time for the life-changing big things.” ― Cal Newport

What we choose to focus on and what we choose to ignore—plays in defining the quality of our life. ― Cal Newport

Deep Work

19,99
Deep Work
7.4

Lesbarkeit

9.0/10

Potenzial zum Wachstum

8.5/10

Relevanz für dein Leben

10.0/10

Tiefsinnigkeit

3.0/10

WOW-Effekt

6.5/10

1 Comment

  1. […] zu verbessern schienen. Er glaubte auch, dass ein guter Charakter seine Eintrittskarte für Produktivität und Glückseligkeit […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.