Dein Ego ist dein Feind: So besiegst du deinen größten Gegner- Ryan Holiday

Viele von uns bestehen darauf, dass das Haupthindernis für ein volles, erfolgreiches Leben die Außenwelt ist. Tatsächlich liegt der häufigste Feind in unserem Ego- sagt zumindest Ryan Holiday.

Während die Geschichtsbücher mit Geschichten von obsessiven, visionären Genies gefüllt sind, die die Welt in ihrem Bild und mit bloßer, fast irrationaler Kraft neu gestalten, habe ich festgestellt, dass die Geschichte auch von Individuen gemacht wird, die an jeder Ecke ihr Ego bekämpften und das Rampenlicht und ihre höheren Ziele über ihren Wunsch nach Anerkennung stellen. -aus dem Prolog

Zu Beginn unserer Karriere behindert es das Lernen und die Kultivierung von Talenten, weil wir nicht die Bescheidenheit an den Tag legen zu lernen und uns selbst zu hinterfragen. Erfolg kann uns blind machen und zukünftige Probleme säen. Bei Misserfolg vergrößert bekommt unser Ego einen Schlag und lässt uns leiden. In jeder Phase hält das Ego uns zurück.

Das Ego ist der Feind, der auf eine Vielzahl von Geschichten und Beispielen aus der Literatur über die Philosophie bis hin zur Geschichte zurückgreift. Wir treffen faszinierende Persönlichkeiten, die alle das höchste Level an Macht und Erfolg erreicht haben, indem sie ihr eigenes Ego besiegt haben.

Aber warum sollten wir das Ego bekämpfen- in einer Zeit, in der soziale Medien, Reality-TV und andere Formen schamloser Eigenwerbung verherrlicht werden?

„Dein Ego ist dein Feind“ ist der beste Spiegel für die heutige zum Narzissmus neigende Gesellschaft. Dementsprechend spricht Ryan Holiday einige unangenehme Wahrheiten an.

Beispielsweise die Tatsache, dass du (und ich) nur einer von vielen Milliarden Menschen bist und durch deine bloße Existenz keinen automatischen Anspruch auf Erfolg oder ein größeres Stück des Kuchens hast.

Ja, du bist Teil von etwas, das viel größer ist als du, du bist Teil eines Universums, das sich nicht wirklich um deine kleinen Probleme kümmert. Klingt nach einer unangenehmen Nachricht, die nicht viele hören wollen. Gerade deshalb ist sie umso notwendiger.

Wenn du dein Ego in Schach halten möchtest, ist dieses Buch für dich geeignet. In diesem Buch steckt eine Menge Potenzial zum persönlichen Wachstum, wenn wir die Nachricht: Dein Ego ist dein Feind ernst nehmen.

Dein Ego ist dein Feind- Ryan Holiday

Die 5 besten Zitate aus „Dein Ego ist dein Feind“ von Ryan Holiday:

„Dein Potenzial, das absolut Beste wozu du fähig bist, das ist der Maßstab um dein Leben zu messen. Deine Standards sind es, die zählen. Gewinnen ist nicht genug. Man kann Glück haben und gewinnen. Die Leute können Arschlöcher sein und gewinnen. Jeder kann gewinnen. Aber nicht jeder ist die beste Version von sich selbst. “ – Ryan Holiday

„Fast überall ist das projizierte Bild, das wir auf Social Media abgeben, positiv. Es ist mehr ein: „Lass mich euch sagen, wie gut die Dinge laufen. Schau, wie großartig ich bin. Es ist selten die Wahrheit: „ Ich habe Angst. Ich kämpfe gerade. Ich weiß nicht, was ich machen soll. “ -Ryan Holiday

„Und das ist das Heimtückische am Reden. Jeder kann über sich selbst sprechen. Selbst ein Kind ist geübt im Klatsch und Tratsch. Also, was ist dagegen knapp und selten? Stille. Die Fähigkeit, sich bewusst aus dem Gespräch herauszuhalten und keine fremde Validierung zu suchen. Ryan Holiday

„Wenn wir das Ego entfernen, bleibt nur das, was real ist. Was an die Stelle tritt, ist Bescheidenheit, ja, steinharte Bescheidenheit und Selbstwertgefühl. Während das Ego künstlich ist, kann diese Art von Selbstwertgefühl aufrecht gehalten werden. Das Ego ist gestohlen. Selbstwertgefühl wurde verdient. -Ryan Holiday

„Was für einen aktiven Mann zählt, ist das Richtige zu tun; ob die richtigen Dinge kommen, um ihn nicht stören passieren sollte. -Ryan Holiday

Dein Ego ist dein Feind

19,99
Dein Ego ist dein Feind
8.1

Lesbarkeit

10.0/10

Potenzial zum Wachstum

8.5/10

Relevanz für dein Leben

10.0/10

Tiefsinnigkeit

6.0/10

WOW-Effekt

6.0/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.