Siddhartha- Hermann Hesse

In der Legende über Siddhartha stellt Hermann Hesse einen Menschen dar, der sich aus familiären und gesellschaftlichen Konventionen befreit, aber auch jedes Dogma ablehnt und seinen eigenen Weg findet. Das Buch ist für mich ein Aufruf sich gegen Unfreiheit und Anpassung aufzulehnen und sich auf den Weg der Selbstfindung zu begeben.

Doch besonders interessant ist für mich persönlich, dass Siddharta ein Mann ist, der die Qualitäten hat, die wir alle haben: Ehrgeiz, Gier, Besitzgier, Lust, Lügen etc. Er erweckt nicht den Eindruck eines perfekten Helden.

Gerade weil selbst Siddharta keine Heiliger war und sich defintiv nicht immer wie ein Heiliger verhalten hat und trotzdem seinen Weg zur Erleuchtung gefunden hat, ist Siddharta für mich ein Symbol, das es nicht schlimm ist den Weg zu verlieren, solange man immer wieder bereit ist sich selbst zu hinterfragen und sich wieder an seinem Ideal zu orientieren.

Sehr empfehlenswert!

Siddharta

7,00
8.1

Lesbarkeit

9.0/10

Potenzial zum Wachstum

6.5/10

Relevanz für dein Leben

8.0/10

Tiefsinnigkeit

9.0/10

WOW-Effekt

8.0/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.