Das Charisma-Geheimnis ( Olivia Fox Cabane ) – Zusammenfassung

Das Charisma-Geheimnis

Das Charisma-Geheimnis: Charismatische Menschen haben mehr Erfolg im Studium, im Job und in der Liebe. Charisma scheint oft wie eine magische Eigenschaft, die nur wenigen Menschen vergönnt zu sein scheint und ihnen dadurch das Leben erleichtert. Allerdings handelt es sich beim Charisma nicht um ein angeborenes Persönlichkeitsmerkmal.

Jeder kann Charisma erlernen. Im Buch Das Charisma-Geheimnis zeigt Olivia Fox Cabane die Verhaltensweisen auf, die eine charismatische Person ausmachen und erklärt, wie wir unsere Wirkung auf andere beeinflussen können. Du wirst sowohl Einblicke als auch Techniken erhalten, die du nutzen kannst, um dieses Wissen anzuwenden. Die Welt wird nach der Lektüre des Buchs dein Labor, und jede Person, die du triffst, eine Chance zu experimentieren und die Techniken einzuüben.

Olivia Fox Cabane kombiniert Techniken und Wissen der Sozialpsychologie dem NLP, der Neuropsychologie und Forschung in Bezug auf emotionale Intelligenz. Besonders beeindruckend war die Tatsache, dass Charisma nicht nur auf extrovertierte Menschen beschränkt ist, sondern dass es 4 verschiedene Typen des Charismas gibt und das Erlernen des Charismas dadurch für viele Persönlichkeitstypen geeignet ist, ohne seine persönliche Integrität zu opfern.

Wer sollte das Buch Das Charisma-Geheimnis lesen?

• Menschen, die charismatischer werden möchten
• Jeder, der die drei Pfeiler des Charismas lernen will
• Jeder, der seinen Umgang mit Mitmenschen verbessern will

Wer ist Olivia Fox Cabane?

Olivia Fox Cabane ist Expertin im Bereich Charisma und ist aktuell Direktorin des Innovative Leadership for Stanford StartX-Programms. Sie hat mit zahlreichen Führungspersönlichkeiten der 500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt zusammengearbeitet und ihnen beigebracht, überzeugend, einflussreich und inspirierend zu sein.

3 zentrale Erkenntnisse aus Das Charisma-Geheimnis

Das Charisma-Geheimnis (1)

Doch Charisma ist nicht angeboren. Vielmehr ist Charisma eine erlernbare soziale Fähigkeit. Im Buch Das Charisma-Geheimnis entmystifiziert sie diese begehrenswerte Eigenschaft und gibt Tipps, wie jeder von uns charismatischer werden kann.

1. Erkenntnis aus Das Charisma-Geheimnis : Charisma ist nicht angeboren, sondern ein Resultat bestimmter Verhaltensweisen

Charisma: Wir haben sogar einen besonderen Namen für diese Fähigkeit. Die alten Griechen nannten es „die göttliche Gabe“, aus der wir das Wort „Charisma“ abgeleitet haben. Das deutsche Wort, das Charisma am besten beschreibt, ist Ausstrahlung- eine Präsenz, die von innen kommt, aber nach außen strahlt und andere mitreißt.

Charisma kann weder wie ein neuer Anzug gekauft werden, noch kann man es erlernen wie eine Schauspielerrolle. Es kommt von innen heraus und muss sich selbst entfalten.
Ähnlich wie ein stabiles und intensives Selbstwertgefühl bekommt man natürlich nicht von heute auf morgen, sondern es muss systematisch trainiert werden.

Wie umfangreiche Forschung in den letzten Jahren gezeigt hat, ist Charisma das Ergebnis von einer Kombination aus spezifischen nonverbalen Verhaltensweisen und inneren Einstellungen.

Einer der Gründe, warum Charisma fälschlicherweise als angeboren gilt, ist, dass auch Charisma, wie viele andere soziale Fähigkeiten, in der Regel früh im Leben gelernt werden. Schließlich werden die Verhaltensweisen instinktiv. Unzählige bekannte charismatische Figuren haben hart gearbeitet, um ihr Charisma zu gewinnen und es Schritt für Schritt zu erhöhen. Aber weil wir sie auf dem Höhepunkt ihres Charismas kennen lernen, kann es schwer sein zu glauben, dass diese Superstars nicht immer so beeindruckend waren.

Das Charisma-Geheimnis stellt sich gegen die These, dass nur wenige Menschen ihre Mitmenschen mühelos in ihren Bann ziehen können. Die Eigenschaft entsteht jedoch durch gewisse Verhaltensweisen und ist dadurch viel flexibler, als wir denken. Sie kann erarbeitet werden.

2. Erkenntnis aus Das Charisma-Geheimnis : Charisma entsteht durch eine Kombination aus Stärke und Wärme

Im Umgang mit Menschen suchen wir automatisch nach einer Kombination aus Macht und Herzenswärme und forschen nach deren Signalen und Zeichen an Menschen, die wir dann als Freunde gewinnen wollen. Stärke ist eine Charaktereigenschaft, die essentiell ist für Charisma und eine gute Ausstrahlung. Denn auch, wenn Wärme wichtig ist, fühlen wir uns nicht ausschließlich davon angezogen. Charisma in einer Führungsposition und Stärke sind untrennbar miteinander verbunden. Wir schauen zu starken Leuten als Führer, weil sie uns vor Bedrohungen unserer Gruppe schützen können.

Charisma ist auch sehr abhängig von einer guten Körpersprache. Gute, aufrechte Haltung projiziert Stärke. Menschen und andere Säugetiere drücken Stärke und Selbstbewusstsein durch offene, Raum einnehmende Körperhaltungen aus ( Power Posing ) und äußern gleichzeitig Machtlosigkeit durch geschlossene und zurückhaltende Körperhaltungen.

Es ist kein Geheimnis, dass wir weniger durch das souverän und selbstbewusst wirken, was wir sagen, sondern eher durch die Präsenz und Überzeugung, die dahinter steht. Nur wenn wir wirklich gegenwärtig und voll bei der Sache sind, können wir wirklich unser stärkstes Ich zu unseren größten Herausforderungen bringen. Wenn wir damit beschäftigt, sind darüber nachzudenken, was andere über uns denken, können wir in den Momenten, in denen es wirklich zählt nicht die Leistung bringen, die wir wirklich bringen wollen und so selbstbewusst auftreten, wie wir wirklich wollen.

Der 3. Pfeiler des Charismas- Wärme

Verletzlichkeit

Das paradoxe Geheimnis des Charismas ist, dass es nicht darum geht, deine guten Qualitäten heraus zu posaunen, sondern dafür zu sorgen, dass die andere Person sich selbst wohl fühlt. Echtes Charisma ist nicht auf Egostärkung aus, sondern hat auch immer eine Komponente der Wärme.

Lawrence E. Williams widmete sich in einigen seiner Studien der Frage, wie sich körperliche Wärme auf unser Verhalten auswirkt. Eine Gruppe von Probanden wurde zu Beginn des Experiments eine Tasse mit heißem Kaffee gegeben. Die andere Gruppe der Probanden erhielt eine Tasse mit Eiskaffee, um ein körperliche Gefühl von Wärme oder Kälte auszulösen. Wichtig zu wissen ist an dieser Stelle, dass keiner der Probanden ahnte, dass eine Verbindung zwischen den Getränken und dem Experiment besteht.

Der zweite Schritt des Experiments war, dass ihnen einige Zeit darauf eine fremde Person vorgestellt wurde, die sie anhand ihrer Sympathie beurteilen sollten. Alle Probanden nahmen die fremde Person deutlich positiver wahr, wenn sie einen warmen Kaffeebecher anstelle eines Eiskaffees in der Hand hielten.

warmes Getränk

Diese Assoziation von Wärme und guten Gefühlen ist so tief in uns verankert, dass wir nur ein warmes Getränk in der Hand halten müssen, um andere Menschen als wärmer wahrzunehmen. Für unsere Zwecke ist Wärme das, was die Menschen fühlen, wenn sie erkennen, dass wir Interessen und Anliegen teilen. Es ist das Gefühl im gleichen Team zu sein. Wenn Leute Wärme projizieren, mögen wir sie. Wärme umfasst mehrere verwandte Konzepte: Empathie, Vertrautheit und Liebe.
Eine Synthese aus Wärme und Stärke ist das wahre Charisma-Geheimnis.

3. Erkenntnis aus Das Charisma-Geheimnis : Die verschiedenen Arten des Charisma

Genau wie es verschiedene Führungs- und Persönlichkeitsstile gibt, gibt es auch verschiedene Charisma-Stile. Sowohl Martin Luther King, als auch der Dalai Lama, als auch Donald Trump ziehen Massen an und werden als charismatisch angesehen, aber aus verschiedenen Gründen gesehen.

Fokus Charisma: Präsenz und Vertrauen

Elon Musk, Mitbegründer von PayPal , CEO von Tesla Motors,Gründer von der Solarstromfirma SolarCity und Gründer des Raumfahrtsunternehmens SpaceX, verkörpert Fokus Charisma. Musk ist sehr introvertiert, aber wenn er hinter den Bildschirmen auftaucht, ist er voll präsent und voll konzentriert. In Interviews spürt man praktisch die Intensität seiner Aufmerksamkeit und er braucht kein Wort zu sagen, um den Interviewenden zu zeigen, dass er genau zuhört und versteht.

Fokus- Charisma basiert in erster Linie auf einer Wahrnehmung der Präsenz. Es gibt den Menschen das Gefühl, dass in diesem Moment für diese Person nichts anderes zählt außer das Gespräch mit dir. Fokus- Charisma sorgt dafür, dass Menschen sich wirklich verstanden fühlen. Unterschätze diese Art des Charismas. Sie kann in einer Welt der ständigen Ablenkung sehr mächtig sein.

Präsenz ist der Schlüssel: weil wir jede abgelenkte, unaufmerksame Körpersprache wahrnehmen können, würden solche Signale schnell das Fokus-Charisma untergraben.

Visionäres Charisma: Glaube und Selbstvertrauen

Martin Luther King Charisma

Visionäres Charisma sorgt dafür, dass andere sich inspiriert fühlen und dass wir glauben wir könnten die Welt erobern. Visionäre Charismatiker versprechen oft die Erlösung - denk zum Beispiel Martin Luther King. Wir beurteilen das visionäre Charisma vor allem durch die Körpersprache und das Verhalten. Über Steve Jobs wurde auch häufig gesagt: "Er sprach mit solcher Überzeugung und Leidenschaft, sodass alle unsere Neuronen schreien, ja! Ich verstehe es! Ich bin bei dir!!!"

Warum ist das visionäres Charisma so effektiv und mächtig? Wegen unserer natürlichen Aversion gegen Ungewissheit. Wir mögen es jemandem zu folgen, der eine klare Vision hat und Stärke projiziert. Auf diese Weise basiert das visionäre Charisma auf Stärke. Allerdings basiert es auch auf Wärme. Damit eine Vision als charismatisch wahrgenommen wird, muss sie einen gewissen altruistischen Kern haben und auf etwas Höheres abzielen.

Ein Reporter beschrieb Steve Jobs folgendermaßen: Jobs verkauft keine Computer. Er verkauft das Versprechen einer besseren Welt. "

Güte Charisma: Wärme und Vertrauen

güte

Als du ein Baby warst, haben deine Eltern dich unabhängig von dem, was du gemacht hast, geliebt, genau wie du bist. Aber nach ein paar Monaten oder Jahren bemerkst du, dass das Ganze in der Gesellschaft anders läuft. Die Akzeptanz und Liebe ist auf einmal an Bedingungen geknüpft. Du musst plötzlich dein Gemüse essen und Fremden Leuten "bitte und danke" sagen, um die Liebe und Akzeptanz zu erlangen.

Selten fühlen wir wieder so eine vollkommene bedingungslose Liebe ohne Bedingungen. Das ist einer der Gründe, warum der Dalai Lama eine so starke Wirkung auf die Menschen hat. Es ist seine Fähigkeit, sowohl enorme Wärme als auch vollständige Akzeptanz auszustrahlen. Er liebt andere Menschen, die sich noch nie "ganz" gefühlt haben und sorgt dafür, dass sie sich vollkommen akzeptiert fühlen- mit all ihren Fehlern.

Gleichzeitig verlangt er nicht von anderen auch geliebt zu werden. Das ist Güte- Charisma in Aktion. Die Art des Charismas basiert hauptsächlich auf Wärme. Güte Charisma ist perfekt, wenn du eine emotionale Bindung schaffen willst.

Autoritätscharisma: Status und Selbstvertrauen

Stalin Charisma

Diese Form des Charismas ist das vielleicht mächtigste von allen. Unsere instinktive Rücksicht auf die Autorität kann epische Ausmaße nehmen und leider gleichermaßen auf Gutes oder Böses gerichtet werden. Der Dalai Lama verkörpert Autorität, aber leider auch Stalin und Hitler. Die menschliche Reaktion auf die Autorität ist evolutionär tief in uns verankert.

Diejenigen, die Autoritätscharisma besitzen, sind nicht unbedingt sympathisch, weil es vollkommen auf der Wahrnehmung der Macht basiert, aber es wirkt trotzdem anziehend. Wir sind biologisch programmiert, um sich um den Status zu kümmern und von ihm beeindruckt zu sein, weil diese Reaktion unser Überleben im Evolutionsprozess begünstigt hat.

Dein Hauptziel, wenn du Autoritätscharisma entwickeln willst, ist es Macht und Stärke zu projizieren, indem du Zeichen von Status und Vertrauen sendest. Weil Charisma so stark von Körpersprache betroffen ist, hängt dein Autoritäts-Charisma davon ab, wie zuversichtlich du dich in diesem Moment fühlst. Autoritätscharisma ist sehr machtvoll. Deshalb habe ich den Teil etwas kürzer gehalten- aus Bedenken, dass es zur Manipulation gebraucht werden könnte.

Zusammenfassendes Fazit zum Buch Das Charisma-Geheimnis

Egal wie deine Situation im Leben ist und welche individuellen Ziele du hast, eines der wichtigsten Werkzeuge der emotionalen Intelligenz ist dein persönliches Charisma. Charisma ist, was dafür sorgt, dass sich Leute von deiner Präsenz angezogen fühlen, sobald du einen Raum betrittst. Charismatische Menschen besitzen eine Formel aus einer unwiderstehlichen Kombination aus Fähigkeiten, die endlose Türen der Möglichkeiten öffnen.

Dieses Buch wird dein Leben vermutlich nicht grundlegend verändern, weil es hauptsächlich Inhalte vermittelt, die seit vielen Jahrzehnten oft auch schon Allgemeinwissen geworden ist. Andererseits ist das Buch Das Charisma-Geheimnis eine gute und differenzierte Auseinandersetzung mit dem Thema Charisma, das ich persönlich gerne weiterempfehle.

Charisma-Geheimnis

14,99
7.9

Lesbarkeit

7.5/10

Potenzial zum Wachstum

8.0/10

Relevanz für dein Leben

8.0/10

Tiefe

7.5/10

Interessant

8.5/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.